Bildungsangebote

Angebote

Kinderleben in Ghana

Als Bildungsreferentin vermittle ich hautnah und lebendig meine eigenen Erfahrungen über das einzigartige Leben, die vielfältige Kultur und Lebensfreude in Afrika. Ich möchte auf spielerische Weise und durch sinnliches Erleben wie z.B. durch Musik, Tanzen und Kochen ein klareres und authentisches Bild von Afrika vermitteln. Ich zeige dabei aber auch wie das Leben dort mit unserem Leben hier in Deutschland zusammenhängt und was wir alle tun können um der Vision der "Eine Welt" näher zu kommen. Vielfältige Methoden wie der Einsatz von Bildern, kurzen Filmen und Gegenständen aus Ghana, Vorführungen, Musik und Tanz, Kochen, Spielen, Übungen und Aufgaben, fügen sich in diesem Workshop zusammen.
  • Anbieter
  • EPiZ Entwicklungspädagog. Informationszentrum Reutlingen im Arbeitskreis Eine Welt e.V.
  • Wörthstr. 17
  • 72764 Reutlingen

Leitperspektiven

  • Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Uhrzeit

2 ½ Stunden.

Info

Der Workshop wird von einer Referentin des Programms Bildung trifft Entwicklung (BtE) geleitet. BtE-ReferentInnen sind RückkehrerInnen aus der Entwicklungszusammenarbeit, die authentische Erfahrungen in das Bildungsangebot einbringen können. Die Referentin Esther Mumuni ist in Ghana aufgewachsen und war von 2005-2007 für den Deutschen Entwicklungsdienst (DED) in Ghana.

SDGs

  • Kein Hunger
  • Bezahlbare und saubere Energie
  • Weniger Ungleichheit
  • Nachhaltige/r Konsum und Produktion
« Zurück