Bildungsangebote

Angebote

Gesundheit geht uns alle an

Jugendgesundheitswelten: Wie wirken sich Lebensbedingungen, unter denen junge Leute leben, auf ihre Gesundheit aus? Welche Herausforderungen und Chancen begegnen ihnen? Wie sehen "Jugendgesundheitswelten" im südlichen und östlichen Afrika aus? Was verbindet uns? Und wie können wir Gesundheit hier und anderswo zusammen fördern? Diesen und mehr Fragen wollen wir uns in diesem Workshop widmen und gemeinsam versuchen Antwortmöglichkeiten zu finden. Länder, die behandelt werden: Sambia, Südafrika, Uganda.
  • Anbieter
  • EPiZ Entwicklungspädagog. Informationszentrum Reutlingen im Arbeitskreis Eine Welt e.V.
  • Wörthstr. 17
  • 72764 Reutlingen

Leitperspektiven

  • Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Uhrzeit

möglich als Workshop (2-3h), als Workshop-Reihe (4 Module à 2-2,5h), oder als Projekttag (5-6h)

Info

Der Workshop wird von einer Referentin des Programms Bildung trifft Entwicklung (BtE) geleitet. BtE-ReferentInnen sind RückkehrerInnen aus der Entwicklungszusammenarbeit, die authentische Erfahrungen in das Bildungsangebot einbringen können. Frau Waldt war von 2005-2007 für den Deutschen Entwicklungsdienst (DED) in Sambia als Beraterin für Jugendorganisationen. Die Workshops finden im Globalen Klassenzimmer in Reutlingen oder in Ihrer Einrichtung/Schule statt.

SDGs

  • Kein Hunger
  • Gesundheit und Wohlergehen
  • Weniger Ungleichheit
« Zurück