Bildungsangebote

Angebote

Die Große Nussjagd in Baden-Württemberg

Die Haselmaus ist klein, scheu und hauptsächlich nachts in dichten Sträuchern unterwegs. Da sie schwer zu beobachten ist, wissen wir sehr wenig darüber, wo sie bei uns noch zu Hause ist. Vermutlich hat sie viel von ihrer Heimat verloren und zählt zu den gefährdeten Tierarten. Mit der Nussjagd wollen wir herausfinden, wo sich die Haselmaus noch versteckt hält, um dann für den Schutz dieser wertvollen Wälder mit verschiedenen Sträuchern und Baumarten einzusetzen. Für die Nussjagd brauchen wir dringend deine Hilfe! Als Forscher musst du nur im Wald und in dichten Hecken nach Haselnüssen mit Loch suchen. Sie werden von den Haselmäusen direkt am Strauch angeknabbert und die Schalen mit den charakteristischen Fraßspuren fallen irgendwann auf den Boden. Jeder kann mitmachen, denn wir brauchen so viele Haselmausnüsse wie möglich! Projektförderung durch die Stifung Naturschutzfonds BW aus zweckgebundenen Mitteln der Glücksspirale.
  • Anbieter
  • NABU-Landesverband Baden-Württemberg e.V.
  • Tübinger Str. 15
  • 70178 Stuttgart

Leitperspektiven

  • Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Uhrzeit

mind. 2 UE im Freien + Vor- und Nachbereitung

Info

Naturerfahrung und Forschung

SDGs

  • Leben an Land
« Zurück