Bildungsangebote

Angebote

Ecotopia – (Er-) Leben in Lehm

In diesem Kurs be- greifen und ent- wickeln wir im wahrsten Sinne des Wortes die Entstehung von Umwelt, Leben, Gemeinschaften und Gesellschaften. Vergleichbar mit ähnlichen, bei den meisten Jugendlichen bekannten und beliebten Computerspielen gestalten wir unsere eigene Welt, lernen Balance mit der Natur zu halten, erkennen Chancen und Grenzen von technischem Fortschritt und müssen mit unvorhergesehenen Ereignissen gemeinsam umgehen. Im Gegensatz zur Virtualität legen wir hier selbst direkt Hand an. Künstlerische Handfertigkeiten sind dazu nicht notwendig. Der Spaß am Zupacken und die spielerischen Herausforderungen fördern die Motivation. Durch die Reflexion und die Übertragung auf unsere reale Welt werden tiefe und nachwirkende Einsichten über die Zusammenhänge von Besitztum, Umwelt und Migration, Notwendigkeit von sensibler interkultureller Kommunikation und bewusst nachhaltiger Entwicklung möglich. Nebeneffekte des Kurses sind ein tieferes Kennenlernen auf ungewohnter Ebene und eine Steigerung von sozialen Kompetenzen wie Respekt und Kooperation innerhalb der Klasse oder Gruppe. Material: 4 kg Lehm, Abdeckfolie
  • Anbieter
  • act for transformation, gem.eG
  • Gmündner Str 9
  • 73430 Aalen

Leitperspektiven

  • Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)
  • Bildung für Toleranz und Akzeptanz von Vielfalt

Uhrzeit

4 UE bis 1 Tag

Info

globale Zusammenhänge verstehen lernen mit sinnlichem Erleben mit Lehm

SDGs

  • Keine Armut
  • Kein Hunger
  • Industrie, Invormation und Infrastruktur
  • Weniger Ungleichheit
  • Nachhaltige Städte und Gemeinden
  • Nachhaltige/r Konsum und Produktion
  • Massnahmen zum Klimaschutz
  • Leben unter Wasser
  • Leben an Land
  • Frieden, Gerechtigkeit und starke Institutionen
« Zurück