Bildungsangebote

Angebote

Besuch in der ArcheSchäferei

In der ArcheSchäferei werden seltene einheimische Schafrassen gezüchtet. Viele unserer traditionellen Nutztierrassen sind sehr selten geworden bzw. vom Aussterben bedroht - so auch die Waldschafe und Steinschafe. Warum ist das so? Wozu brauchen wir Nutztier-Archen? Was ist das besondere an den alten Rassen? Das Thema Biodiversität in der Landwirtschaft ist hoch brisant und sehr konkret auch vor der eigenen Haustür erfahrbar. Je nach Alter der TN und verfügbarer Zeit kann ein individuelles Programm zusammengestellt werden. Hier werden die Praxisangebote für Kindergarten und Grundschule vorgestellt. 1) Direktkontakt zu den Tieren 2) Schafwanderung mit Hütehund und Herde 3) Landwirtschaftliche Vielfalt - Schafe auf der Streubostwiese 4) Wollverarbeitung - etwas herstellen aus der Wolle seltener Schafrassen (waschen, kardieren, filzen, weben) geeignet als Ausflug, Themeneinheit, Projekttag(e), Projektwoche, Ferienkurs Sinnvoll ist die Kombination aus Schafbesuch und Wollverarbeitug
  • Anbieter
  • ArcheSchäferei
  • Zum Kreuzle 2
  • 72770 Reutlingen

Leitperspektiven

  • Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)
  • Verbraucherbildung

Uhrzeit

flexibel

SDGs

  • Leben unter Wasser
  • Leben an Land
« Zurück