Bildungsangebote

Angebote

Apfel trifft Mango - Vielfalt durch Streuobstwiesen

In diesem Workshop geht es einerseits darum die Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen regionaler und globaler Nahrungsmittelproduktion (Anbau und Verarbeitung) anhand von Apfel und Mango zu erkunden und die Arbeits- und Lebensbedingungen in anderen Teilen der Erde kennenzulernen. Dabei erforschen wir warum es Kinderarbeit gibt und was wir für Möglichkeiten haben zur Unterstützung von Kinderrechten beizutragen. Außerdem probieren wir gerne aus, welch schmackhafte und gesunde Naschereien sich aus Äpfeln und Mango kreieren lassen.
  • Anbieter
  • Weltladen El Mundo, Schorndorf
  • Gottlieb-Daimler-Str. 18
  • 73614 Schorndorf

Leitperspektiven

  • Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)
  • Verbraucherbildung

Uhrzeit

1 - 2 Doppelstunden

Info

Die Veranstaltung findet in unserem Globalen Klassenzimmer in Schorndorf statt. Referentin: Mareike Scherer, Bildungsreferentin des Weltladens El Mundo

SDGs

  • Keine Armut
  • Kein Hunger
  • Menschenwürdige Arbeit und Witschaftswachstum
  • Nachhaltige/r Konsum und Produktion
  • Leben unter Wasser
  • Leben an Land
  • Partnerschaften zur Erreichung der Ziele
« Zurück