Bildungsangebote

Angebote

Das geheime Leben der Pilze

Das geheime Leben der Pilze Urplötzlich über Nacht schießen sie aus dem Boden und stehen still und stumm im Wald herum: Hexeneier und Totentrompeten, Ziegenbärte und Teuerlinge, Grubenlorchel und Flaschenboviste, der Schwindling und das größte Lebewesen der Erde, der Hallimasch - eine seltsame Gesellschaft. Wer sind diese winzigen und riesigen Wesen und was treiben sie ungesehen unter der Erde? Die Zahl der Pilzarten im Wald ist immens und übertrifft die der Bäume und Sträucher deutlich. Aufgrund der vielfachen Funktionen der Pilze im Nahrungshaushalt sind sie im Wald unentbehrlich. Viele Pilze leben eng mit bestimmten Baumarten in Symbiose, andere sind Zersetzter oder Parasiten, wieder andere bieten Lebensraum und Lebensgrundlage. Die Pilz-Exkursion gibt Einblicke in die Artenfülle und Formenvielfalt der heimischen Pilze und verdeutlicht ihre Rolle im Ökosystem Wald. Der Inhalt wird dem Wissensstand der Stufen angepasst.
  • Anbieter
  • WaldHaus Freiburg
  • Wonnhaldestr. 6
  • 79100 Freiburg

Ort

Wonnhaldestr. 6
79100 Freiburg

Leitperspektiven

  • Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)
  • Verbraucherbildung

Uhrzeit

1,5h

SDGs

  • Leben unter Wasser
  • Leben an Land
« Zurück