Bildungsangebote

Angebote

Berggeschichten - spannende Spurensuche auf dem Erzkastenrundweg

Berggeschichten - spannende Spurensuche auf dem Erzkastenrundweg Warum hat der Bergbau im Laufe der Jahrhunderte fast den ganzen Wald verschlungen? Wie wurde aus dem wilden Bergwald eine bäuerliche Kulturlandschaft? Was hat der „Erzkasten“ mit dem Freiburger Münster zu tun? Was sind „Hinterwälder“, „Weidbuchen“ und „Fraßkanten“? Auf unserer gemeinsamen Entdeckungstour erforschen wir, wie der Schauinsland früher aussah, wie die Menschen dort gelebt, gearbeitet und die Landschaft geprägt haben. Mitten in der Natur erfahren wir, wie Bergbau, Forstwirtschaft und Nachhaltigkeit zusammenhängen. Unterwegs machen wir Spiele, genießen den weiten Ausblick und freuen uns über Natur- und Pflanzenschönheiten.
  • Anbieter
  • WaldHaus Freiburg
  • Wonnhaldestr. 6
  • 79100 Freiburg

Ort

Wonnhaldestr. 6
79100 Freiburg

Leitperspektiven

  • Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)
  • Verbraucherbildung

Uhrzeit

7h

Info

Treffpunkt und Start an der Schauinslandbahn Dauer: 7 Stunden incl. Pausen (Vesper und Getränke bitte mitbringen) Strecke: ca. 5 km, Höhenunterschied 300 m Preis: 17 €/SchülerIn (Mindestpreis 284 €) inkl. Berg- und Talfahrt (7 €/SchülerIn) SchülerInnenzahl: mind. 17, max. 30, ab Klassenstufe 5

SDGs

  • Massnahmen zum Klimaschutz
  • Leben unter Wasser
  • Leben an Land
« Zurück