Bildungsangebote

Angebote

Lehm als historischen und aktuellen Baustoff kennenlernen

Bei einem ganztägigen Projekt baut sich jede/r SchülerIn einen Miniofen aus Lehm, den er/sie mit nach Hause nehmen kann. An diesem lassen sich die Bau- und Funktionsweise der wichtigen technischen Erfindung „Ofen“ nachvollziehen. Dabei lernen die SchülerInnen den Umgang mit dem Naturmaterial Lehm. Sie erfahren, wie das Material schon seit Jahrhunderten zum Bauen verwendet und heute wieder als bewährter, ökologischer Baustoff aufbereitet wird. Zum Mittagessen backen wir in einem Original Lehmbackofen Dinnele oder Flammkuchen bis alle satt sind.
  • Anbieter
  • Naturschutzzentrum Obere Donau
  • Wolterstraße 16
  • 88631 Beuron

Ort

Wolterstraße 16
88631 Beuron

Leitperspektiven

  • Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)
  • Verbraucherbildung

Uhrzeit

5-6h

Info

Projekttag

SDGs

  • Menschenwürdige Arbeit und Witschaftswachstum
« Zurück