Bildungsangebote

Angebote

Luchspfad

Vor etwa 200 Jahren wurden Luchse in Baden-Württemberg ausgerottet. Die Menschen sahen sie damals als Nahrungskonkurrenten an, da sie nicht nur Rehe, sondern auch Schafe erbeuteten. Langsam erobern die "Pinselohren" nun ihren natürlichen Lebensraum zurück und schleichen gelegentlich auf leisen Sohlen durch den Nationalpark. Der Luchspfad bringt Kinder und Jugendliche auf die Spur des scheuen Einzelgängers. Die interaktiven Stationen auf dem abenteuerlichen Pfad veranschaulichen die Biologie und die Lebensgewohnheiten des Luchses. Der abwechslungsreiche Wald gibt Einblick in den angestammten Lebensraum des Tieres.
  • Anbieter
  • Naturpark Schwarzwald

Ort

Leitperspektiven

  • Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Uhrzeit

2-3h

Info

Treffpunkt: Parkplatz Plättig an der Schwarzwaldhochstraße (B 500) Veranstaltungsort: Luchspfad am Plättig Hinweis: Gutes Schuhwerk und dem Wetter entsprechende Kleidung sind erforderlich. Kleine Verpflegung im Rucksack mitbringen.

SDGs

  • Leben unter Wasser
  • Leben an Land
« Zurück