Bildungsangebote

Angebote

Mitarbeit im Nationalpark

Die Grinden, alte Weiden auf den Hochflächen des Nordschwarzwaldes, bieten vielen seltenen Tieren und Pflanzen einen Lebensraum, den es zu schützen gilt. Während in vielen Waldgebieten des Nationalparks der Mensch nicht mehr eingreift, bedürfen die Grinden der ganz praktischen Hilfe des Menschen: Werden die Flächen nicht freigehalten und gepflegt, so würden sie in kurzer Zeit zu Wald – wichtige Lebensräume für gefährdete Arten wie Auerhuhn und Kreuzotter gingen verloren. Bei einem Arbeitseinsatz mit Heckenscheren und Sägen - natürlich unter Anleitung des Nationalparkteams - können Schülerinnen und Schüler die Besonderheiten dieser Landschaft entdecken.
  • Anbieter
  • Naturpark Schwarzwald

Ort

Leitperspektiven

  • Berufliche Orientierung
  • Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)

Uhrzeit

3-4h

SDGs

  • Sauberes Wasser und Sanitäreinrichtungen
  • Bezahlbare und saubere Energie
  • Massnahmen zum Klimaschutz
  • Leben unter Wasser
  • Leben an Land
« Zurück