Bildungsangebote

Angebote

Erlebnis Streuobstwiese

Die malerischen Streuobstwiesen als traditionelle Form des Obstbaus, prägen facettenreich viele schützenswerte Landschaftsteile im Naturpark. Die extensive Bewirtschaftung ohne Einsatz chemischer Mittel und die Fülle an unterschiedlichen Lebensraumstrukturen machen das Ökosystem Streuobstwiese, mit rund 5000 Tier- und Pflanzenarten, zu einem der artenreichsten Lebensräume Mitteleuropas. Bei dieser Veranstaltung ergründen die Schüler gemeinsam mit den Naturparkführern diese Artenvielfalt. Sie erleben die Tiere und Pflanzen im wörtlichen Sinn „auf Augenhöhe“, indem sie Insekten erforschen und Pflanzen bestimmen. Außerdem lassen sie sich Äpfel und andere Streuobstarten schmecken, bestaunen die bunte Welt der Schmetterlinge oder entdecken Fledermäuse in der Dämmerung. Neben dem Kennenlernen von Pflanzen- und Tierarten, dem spielerischen Erfassen von Zusammenhängen, Abhängigkeiten und Kreisläufen, haben die Teilnehmer die Möglichkeit, praktische Naturschutzmaßnahmen durchzuführen, zum Beispiel mit dem Bau eines Insektenhotels.
  • Anbieter
  • DIE NATURPARKFÜHRER IM SCHWÄBISCH-FRÄNKISCHEN WALD e.V.
  • Marktplatz 8
  • 71540 Murrhardt

Ort

Marktplatz 8
71540 Murrhardt

Leitperspektiven

  • Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)
  • Verbraucherbildung

Uhrzeit

nach Absprache

SDGs

  • Leben unter Wasser
  • Leben an Land
« Zurück