Bildungsangebote

Angebote

Historische Mühle

Wird der Schieber am Mühlenweiher hochgezogen, dann kommt erst das Mühlrad, dann die ganze Mühle in Fahrt „mit Ächzen und Stampfen und dumpfem Gedröhne“, wie es in Otfried Preußlers Roman „Krabat“ beschrieben wird. Bei einer Mühlenbesichtigung können die Schüler nicht nur feststellen, was an der Mühle so klappert und stampft, sondern auch in die Welt vergangener Jahrhunderte eintauchen, als die Mühlen noch eine große wirtschaftliche Bedeutung hatten. Dabei haben die Teilnehmer die Möglichkeit, die unterschiedlichen Arbeitsschritte des Mahlens spielerisch zu erarbeiten. Sie nehmen die verschiedenen Getreidearten und ihre Verwendung unter die Lupe und erfahren, welchen Weg die Körner gehen, bis sie als Brot in der Bäckerei landen. Außerdem eignet sich diese Veranstaltung besonders gut, um den Schülern die Kraft des Wassers und ihre Nutzung in der Praxis näher zu bringen.
  • Anbieter
  • DIE NATURPARKFÜHRER IM SCHWÄBISCH-FRÄNKISCHEN WALD e.V.
  • Marktplatz 8
  • 71540 Murrhardt

Ort

Marktplatz 8
71540 Murrhardt

Leitperspektiven

  • Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)
  • Verbraucherbildung

Uhrzeit

4h

SDGs

  • Menschenwürdige Arbeit und Witschaftswachstum
  • Nachhaltige/r Konsum und Produktion
« Zurück