Bildungsangebote

Angebote

Flucht, Asyl und Menschenrechte

Weltweit sind derzeit rund 45 Millionen Menschen auf der Flucht – angetrieben von politischer, religiöser, ethnischer Verfolgung oder von Armut. Doch wer sich in ein anderes Land retten kann, ist nicht unbedingt in Sicherheit. Im Workshop erfahren Schüler/innen, was Menschenrechtsarbeit für „Flüchtlinge und Asyl“ konkret bedeutet. Vertreter/innen von Amnesty International führen durch Clips und Kurzvortrag in die Thematik ein und stellen ihre Arbeit vor. Hinter der Kernfrage des Workshops „Wer darf nach Europa?“ stecken komplexe Zusammenhänge, die durch interaktive Rollenspiele veranschaulicht werden. In Anlehnung an aktuelle Fälle erarbeiten die Schüler/innen schließlich, in welcher Situation Opfer von Menschenrechtsverletzungen stecken. Gleichzeitig lernen sie Möglichkeiten kennen, wie man betroffenen Menschen helfen kann.
  • Anbieter
  • Globales Klassenzimmer Heidelberg
  • Willy-Brandt-Platz 5
  • 69115 Heidelberg

Ort

Willy-Brandt-Platz 5
69115 Heidelberg

Leitperspektiven

  • Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)
  • Bildung für Toleranz und Akzeptanz von Vielfalt

Uhrzeit

3h

SDGs

  • Keine Armut
  • Kein Hunger
  • Menschenwürdige Arbeit und Witschaftswachstum
  • Partnerschaften zur Erreichung der Ziele
« Zurück