Bildungsangebote

Angebote

Nachhaltige Stadtführung durch Stuttgart

Was bedeutet Nachhaltigkeit in einer Stadt wie Stuttgart? Durch die Stadtführung wollen wir zeigen, dass jeder täglich mit dem in Berührung kommt, was sich hinter dem Begriff verbirgt. Dazu besuchen wir bspw. eine Müllverbrennungsanlage oder einen Abschnitt des Neckars, der aus Aspekten der Nachhaltigkeit interessant ist. Es sollen Orte/Personen aufgesucht werden, die dazu beitragen, ein Verständnis für „Lokale Nachhaltigkeit“ zu entwickeln und dabei helfen zu erkennen, welchen eigenen Beitrag man leisten könnte. Den Schüler/innen soll vermittelt werden, dass sie bewusst handeln und sich über die Konsequenzen einer jeden Handlung bewusst werden sollen. Die Inhalte des Workshops werden zudem individuell auf das vorhandene Wissen, bzw. die Bedürfnisse der Schüler/innen in Absprache mit dem Lehrpersonal angepasst.
  • Anbieter
  • Jugendinitiative der Nachhaltigkeitsstrategie des Landes BaWü
  • Teckstraße 56
  • 70190 Stuttgart

Leitperspektiven

  • Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)
  • Bildung für Toleranz und Akzeptanz von Vielfalt
  • Verbraucherbildung

Uhrzeit

1,5-3 Stunden, individuelle Anpassungen möglich

Info

Die Schüler/innen werden in zwei Gruppen aufgeteilt (bis zu 15 Personen können in einer Gruppe sein) und werden auf unterschiedlichen Touren durch Stuttgart geführt. Die Stationen der Tour können individuell ausgewählt werden, somit ist auch die Länge der Stadtführung variabel Die Stadtführung kann als Ergänzung von Aktionswochen, Schuljahr-Schwerpunkten oder Klassenausflügen genutzt werden. Weitere Informationen über: http://www.wir-ernten-was-wir-saeen.de

SDGs

  • Sauberes Wasser und Sanitäreinrichtungen
  • Bezahlbare und saubere Energie
  • Massnahmen zum Klimaschutz
  • Leben unter Wasser
  • Leben an Land
« Zurück