Bildungsangebote

Angebote

Konsum und globale Wasserressourcen

Es heißt ja immer, in Deutschland Wassersparen helfe auch nicht globale Wasserprobleme zu bekämpfen. Diese Aussage hat, seit es das Verständnis über die globalen Zusammenhänge unseres Konsums gibt, seine Richtigkeit verloren. Was haben die Rosen in unserem Supermarkt mit einem der wichtigsten Ökosysteme Kenias zu tun? Oder die Spanischen Erdbeeren mit dem Austrocknen wichtiger Feuchtgebiete? In dieser Veranstaltung begeben wir uns auf eine Reise durch die Welt und erfahren beispielhaft welche Auswirkungen der deutsche Konsum bestimmter Produkte auf die Wasserressourcen und die Umwelt in den jeweiligen Produktionsländern hat. Themenbezug: Wasser/Gewässer; Weltwirtschaft/Globalisierung; Globale Umweltveränderungen/Klimawandel; Natürliche Ressourcen; Ökosysteme; Produktion/Handel/Konsum
  • Anbieter
  • EPiZ Entwicklungspädagog. Informationszentrum Reutlingen im Arbeitskreis Eine Welt e.V.
  • Wörthstr. 17
  • 72764 Reutlingen

Leitperspektiven

  • Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)
  • Verbraucherbildung

Uhrzeit

flexibel

Info

Bundesweit

SDGs

  • Sauberes Wasser und Sanitäreinrichtungen
  • Nachhaltige/r Konsum und Produktion
« Zurück