Bildungsangebote

Angebote

Konfliktbearbeitung und Friedensarbeit Beispiele aus dem Nahen Osten und dem Sudan

Tagtäglich wird in den verschiedenen Medien über die zahlreichen Konfliktherde der Welt berichtet. Beispiele aus der Arbeitserfahrung der Referentin im Nahen Osten und dem Sudan veranschaulichen Möglichkeiten der Konfliktbearbeitung und Friedensarbeit (Schwerpunkt Zivilgesellschaft). Rollenspiele werden eingesetzt, um die Komplexität von Konflikten darzustellen. Lösungsansätze werden gemeinsam analysiert und diskutiert. Lernziele: Inhaltlich/Fachlich: Komplexität von Konflikten erkennen und Zusammenhänge erarbeiten, Analysefähigkeit stärken, Akteure und Möglichkeiten der Friedensarbeit kennenlernen Sozial: Perspektivenwechsel, Analysefähigkeit, Akzeptanz der Problematik von Lösungsansätzen,
  • Anbieter
  • EPiZ Entwicklungspädagog. Informationszentrum Reutlingen im Arbeitskreis Eine Welt e.V.
  • Wörthstr. 17
  • 72764 Reutlingen

Leitperspektiven

  • Berufliche Orientierung
  • Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)
  • Bildung für Toleranz und Akzeptanz von Vielfalt
  • Medienbildung
  • Prävention und Gesundheitsförderung

Uhrzeit

90-120 min

Info

bundesweit

SDGs

  • Frieden, Gerechtigkeit und starke Institutionen
  • Partnerschaften zur Erreichung der Ziele
« Zurück