Bildungsangebote

Angebote

Schnäppchenjagd weiter denken!

Schnäppchenjagd weiter denken "Made in...." heißt es, wenn man das Etikett des T-Shirts inspiziert. Im Workshop finden wir heraus, dass an der Produktion eines Kleidungsstückes tatsächlich viel mehr Länder und Menschen beteiligt sind. Warum sieht man das beim Einkauf nicht? Und warum sind Klamotten zu Schnäppchenpreisen zu haben, wenn sie eine halbe Weltreise hinter sich haben? In einem interaktiven Rollenspiel begeben sich die Schüler/innen auf die globale Spurensuche unserer Textilien. Dabei beschäftigen sich schwerpunktmäßig mit den Arbeitsbedingungen der gesamten globalen Textilkette. Zentraler Bestandteil jedes Workshops ist die Frage, was jede/r Einzelne von uns auf dem Weg zu einem ökologisch und sozial fairen Kleiderschrank tun kann. Höhepunkt des Workshops ist ein Reportereinsatz, bei dem die Teilnehmenden Passant/innen nach ihrem Wissenstand zum Thema nachhaltige Textilien befragen.
  • Anbieter
  • Globales Klassenzimmer Heidelberg
  • Willy-Brandt-Platz 5
  • 69115 Heidelberg

Leitperspektiven

  • Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)
  • Verbraucherbildung

Uhrzeit

3h

SDGs

  • Menschenwürdige Arbeit und Witschaftswachstum
  • Nachhaltige/r Konsum und Produktion
« Zurück