Suche eingrenzen

Format
Zielgruppen
Leitperspektive
Themenbezug
Umkreis-Suche
Volltextsuche
Neue Suche

 

        Kartensuche

Natur erleben - kennen lernen - schützen

Entdecken wie vielfältig, staunen wie schön und erleben wie faszinierend unsere Natur sein kann. Das Ökomobil ist ein "rollendes Naturschutzlabor". Wir erforschen mit Ihnen gemeinsam die Natur vor Ihrer Haustür. Denn nur was man kennt und schätzt, kann man auch schützen. Ziel ist es, Verständnis für die Natur zu wecken und Verantwortung für sie zu übernehmen. Es wird die Notwendigkeit von Naturschutz durch Naturerlebnisse deutlich gemacht und die Untersuchungen von verschiedensten Lebensräumen angeboten. Dabei soll erfasst werden, welche Pflanzen und Tiere zusammenleben, erforscht werden wie sie aufeinander angeweisen sind und untersucht werden wie Menschen und Umwelt ihr Leben beeinflussen. insbesondere steht auch die Förderung von Eigeninitiative im Vordergrund. Die Teilnehmer werden während der Ökomobilveranstatlung selbst zu (kleinen) Naturforschern. Für viele ist das der erste Anstoß, zum Beispiel selbst im Naturschutz aktiv zu werden.

Zielgruppe Primarstufe, Sekundarstufe I, Sekundarstufe II
Format Lernort Lernort
Zeitbedarf jeweils drei Zeitstunden am Vor- oder Nachmittag
Verfügbarkeit Von Mitte März bis Ende Oktober, auch in den Ferien
Ort 72072 Tübingen, Konrad-Adenauer-Str. 20
Kosten Das Angebot des Landes Baden-Württemberg steht kostenlos zur Verfügung.
Info

Leitperspektiven

  • Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) i
  • Verbraucherbildung i

SDGs

Anbieter
Ökomobil des Regierungspräsidiums Tübingen, Referat Naturschutz und Landschaftspflege Ökomobil des Regierungspräsidiums Tübingen, Referat Naturschutz und Landschaftspflege
Kontakt
Tel.: 07071 / 757-3805
E-Mail