Berghof Foundation, Programm Friedenspädagogik und Globales Lernen

Die Berghof Foundation ist eine unabhängige und gemeinnützige Nichtregierungsorganisation. Sie unterstützt Konfliktparteien und andere Akteure in ihren Bemühungen, durch Friedensförderung, Friedenserziehung und Konflikttransformation politischen und sozialen Wandel sowie dauerhaften Frieden zu erreichen. Konflikttransformation ist nicht zuletzt ein gemeinsamer Lernprozess. Die pädagogische Begleitung von Projekten und die Auswertung der dabei stattfindenden Lernprozesse bilden den Kern der Aktivitäten des Programms Friedenspädagogik und Globales Lernen in Tübingen. Neben unseren reichhaltigen Erfahrungen in der Friedenspädagogik und im globalen Lernen arbeiten wir mit verwandten Konzepten wie etwa der gewaltfreien Erziehung, politischen Bildung und Gewaltprävention. In unserer praktischen Arbeit führen wir Seminare durch, bieten Trainings für Multiplikatoren im formalen und non-formalen Bildungssystem an und entwickeln Lernmedien.
Berghof Foundation, Programm Friedenspädagogik und Globales Lernen
Corrensstr. 12
72076 Tübingen
Tel.: 07071 920 510
E-Mail

Angebote dieses Veranstalters

Das "Friedensgutachten 2016 didaktisch" setzt sich insbesondere mit den Themen Flucht(ursachen), Kleinwaffen-/Rüstungsexport, Schutzverantwortung (Responsibility to Protect) sowie Radikalisierung/"Islamischer Staat" auseinander. Es wendet sich vor allem an Schulen (Sekundarstufe II) und macht diese brandaktuellen, gesellschaftlich kontrovers diskutierten Herausforderungen mit Texten, Fotos, Karikaturen und Arbeitshinweisen als didaktische Handreichung zugänglich. http://www.berghof-foundation.org/de/publikationen/publikation/Friedensgutachten%202016%20didaktisch/ mehr...

E-Learning E-Learning
Medien Medien
Ort: Baden-Württemberg

Leitperspektiven

  • Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) i
  • Bildung für Toleranz und Akzeptanz von Vielfalt i

SDGs

image

Dokumentarfilm ZwischenWelten ZwischenWelten ist eine Dokumentation über Flüchtlingskinder aus Kriegsgebieten und eine Masterarbeit im Fach der Medienwissenschaften an der Universität Tübingen. Erzählt wird die Geschichte von drei Kindern, von dem Weg aus ihrer alten Heimat zu ihrem neuem Zufluchtsort, Deutschland. Welche Erfahrungen machen die Kinder im Krieg und auf ihrer Flucht, wie gehen sie mit diesen Erlebnissen um? Wie finden sie sich in ihrer neuen Umgebung zurecht, mit einer anderen Kultur und fremden Sprache? Die Filmemacher/-innen wollen aber nicht nur den Kindern und ihren Familien ein Gesicht geben, sondern auch zeigen, wie sie hier leben und welche Hilfen es vor Ort gibt. http://www.friedensbildung-bw.de/flucht_und_krieg0.html?&tx_ttnews%5Btt_news%5D=981&cHash=77f5f70d291d34284e9e51db01be5197 mehr...

E-Learning E-Learning
Medien Medien
Ort: Baden-Württemberg

Leitperspektiven

  • Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) i
  • Bildung für Toleranz und Akzeptanz von Vielfalt i

SDGs

image

Streitkultur – Eine Bilderbox Die Plakatserie wurde speziell für die Bildungsarbeit entwickelt. Plakate und Bildkarten sind Hilfsmittel, um die Dynamik von Konflikten verständlich zu machen und Anhaltspunkte für Möglichkeiten der konstruktiven Bearbeitung aufzuzeigen. Die Bilder sind symbolhafte Verdichtungen, die sowohl auf der individuellen, der gesellschaftlichen als auch auf der internationalen Ebene verstanden werden können. Die Bilderbox enthält die Plakate Streitkultur und Konfliktlösung. http://www.berghof-foundation.org/de/publikationen/publikation/Streitkultur%20-%20Eine%20Bilderbox.%20Konflikteskalation%20und%20Konfliktbearbeitung/ mehr...

E-Learning E-Learning
Medien Medien
Ort: Baden-Württemberg

Leitperspektiven

  • Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) i
  • Prävention und Gesundheitsförderung i

SDGs

image