Suche eingrenzen

Format
Zielgruppen
Leitperspektive
Themenbezug
Umkreis-Suche
Volltextsuche
Neue Suche
Dies ist eine Auswahl von Bildungsangeboten in Baden-Württemberg. Sie können auch regionale und weitere Angebote durch die Auswahlmöglichkeiten auf der linken Seite suchen.
Bei weiteren Fragen oder Problemen unterstützt Sie unser Team gerne unter : kompass(at)epiz.de

Angebote

Lehrkräfte, Multiplikator_innen und Interessierte können den Koffer zum Thema Wasser mit vielfältigen Ressourcen und aufbereiteten Materialien kostenlos entleihen. mehr...

Medien Medien
Ort: 73614 Schorndorf

Leitperspektiven

  • Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) i
  • Verbraucherbildung i

SDGs

image

Mein Handy: von der Rohstoffgewinnung bis zur Entsorgung Das Handy ist heutzutage das wichtigste Massenmedium. Jährlich werden in Deutschland über 100 Millionen Mobiltelefone verkauft. Die durchschnittliche Nutzung beträgt aber gerade 18 Monate. Wie werden Handys produziert, woher kommen die Ressourcen und was passiert, wenn das Gerät nicht mehr gebraucht wird? Wir schauen, welche Umweltauswirkungen ein Handy auf ökologischer wie sozialer Ebene verursacht und was bei der Produktion und Entsorgung elektronischer Geräte passiert. mehr...

Referent/in Referent/in
Lernort Lernort
Ort: 74523 Schwäbisch-Hall

Leitperspektiven

  • Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) i
  • Verbraucherbildung i

SDGs

image

Das Abenteuer von Plitsch und Platsch wird in einem Kamishibai-Theater vorgelesen. Plitsch und Platsch sind Wassertropfen und leben glücklich an einer Wasserquelle. Als die Quelle austrocknet, machen sich beide auf den Weg, um die Ursache zu finden. Sie lernen dabei zwei Geschwister kennen, die zu Hause zu viel Wasser verbrauchen. Gemeinsam versuchen sie eine Lösung zu finden. Nach der Geschichte wird Wassersparen mit einem Experiment getestet werden: Zwei Kinder putzen sich die Zähne: ein Kind mit laufendem Wasser am Waschbecken, ein anderes mit einem Zahnputzbecher. Im Anschluss sollen die Kinder selbst bestimmen, welche Me - thode am geeigneten ist, um Wasser zu sparen mehr...

Lernort Lernort
Ort: 74523 Schwäbisch Hall

Leitperspektiven

  • Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) i

SDGs

image

Äpfel aus Neuseeland, Erdbeeren auch im Winter? Wir finden heraus, woher unsere Lebensmittel kommen, warum sie so weit reisen müssen und wie viel Mühe es macht, sie anzubauen. Wir gehen der Frage nach, was wir eigentlich essen möchten und woran wir gute Lebensmittel erkennen können. Eine spannende und abwechslungsreiche Spurensuche auf der wir den fairen Handel als eine Möglichkeit für mehr Gerechtigkeit kennen lernen. Natürlich genießen wir auch verschiedene Obstsorten. mehr...

Lernort Lernort
Ort: 74523 Schwäbisch Hall

Leitperspektiven

  • Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) i
  • Verbraucherbildung i

SDGs

image

Auf einem Laken als fliegendem Teppich segeln wir nach Afrika. Wir hören den Rhythmus von Trommeln, Kalimbas und Netzrasseln zwischen Baobab- und Papayabäumen, Wasserfällen, schneebedeckten Bergen, Wüsten und Urwald. Und landen auf einem Markt mit Obst- und Gemüseständen, deren Geschmack man nicht einmal erahnen kann. Wir begegnen fremden Menschen, Gerüchen und Geschmäckern. Durch Spiele, Lieder, Tänze und natürlich Basteleien und Geschichten aus Afrika lernen wir einen anderen Kulturkreis kennen. mehr...

Lernort Lernort
Ort: 74523 Schwäbisch Hall

Leitperspektiven

  • Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) i
  • Bildung für Toleranz und Akzeptanz von Vielfalt i

SDGs

image

Luft sieht man nicht, wir können sie nicht anfassen, wir gehen durch sie hindurch, ohne sie zu bemerken, und doch umgibt sie uns ständig. Aber was ist Luft eigentlich? Woraus besteht sie? Und warum ist Luft so wichtig? Auch hängen Luft und Wetter sehr eng zusammen. Ihr werdet erfahren wie unsere Atmosphäre aufgebaut ist, und wie Wetterphänomene durch die Bewegung von Luft entstehen. War die Luft früher genauso wie heute? Und was bedeutet eigentlich Luftverschmutzung. Wie wirkt sie sich auf die Erde und uns Menschen aus? Diesen und anderen Fragen wollen wir uns widmen. Mit Versuchen rund um die Luft wird das Thema richtig spannend. mehr...

Lernort Lernort
Ort: 74523 Schwäbisch Hall

Leitperspektiven

  • Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) i

SDGs

image

Wir verbrauchen im Haushalt immer weniger Wasser, dennoch hat sich im Laufe des 20. Jahrhunderts die Entnahme von Frischwasser versechsfacht. Durch Bevölkerungswachstum und Klimawandel verringern sich die Wassermengen, die pro Kopf zur Verfügung stehen. Neben gesundheitlichen Problemen bedroht Wassermangel aber auch die Versorgung mit Nahrungsmitteln und führt oft zu Konflikten um den Zugang zu Wasser. Neben dem Wasserverbrauch im Haushalt wird für die Produktion von so gut wie allen Gegenständen Wasser benötigt. Anhand von Beispielen schauen wir, wie viel so genanntes „virtuelles Wasser“ erbraucht wurde. mehr...

Lernort Lernort
Ort: 74523 Schwäbisch Hall

Leitperspektiven

  • Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) i

SDGs

image

Die große Reise der Schokolade durch die Welt: Vom Kakaobaum im Regenwald bis zur Schokotheke in Deutschland: Woher kommt der Kakao, der für die Herstellung von Schokolade verwendet wird? Schokolade gehört mit Abstand zu den beliebtesten Süßigkeiten, gleichzeitig leiden aber die Kakaobauern in den Anbauländern unter geringem Einkommen. Mit spannenden Methoden gehen wir auf „Spurensuche“ und schauen nach Beispielen nachhaltiger Entwicklung. In wie weit kann Faire Schokolade die Rechte von Menschen und Natur beeinflussen? Natürlich genießen wir auch Faire Schokolade. mehr...

Lernort Lernort
Ort: 74523 Schwäbisch Hall

Leitperspektiven

  • Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) i
  • Verbraucherbildung i

SDGs

image

Ab in die Tonne Ein Blick auf die globale Abfalltrennung Wiederverwertung, Abfallvermeidung: pro Jahr wirft jeder Einwohner Deutschlands im Durchschnitt etwa 450 kg Abfall in die Tonne. Genauer gesagt, sollte der Abfall in unterschiedlichen Tonnen landen. Denn der Abfall wird heute nicht mehr einfach weggeworfen, sondern nach Möglichkeit wiederverwertet. Damit das gut funktioniert, muss der Abfall getrennt werden. Doch noch besser als Wiederverwertung ist die Abfallvermeidung – aber wie? Wie steht Deutschland im Vergleich zur weltweiten Abfallsituation? mehr...

Lernort Lernort
Ort: 74523 Schwäbisch Hall

Leitperspektiven

  • Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) i

SDGs

image

Das Wetter verändert sich weltweit rasant: starke Wetterschwankungen, Unwetter und Stürme nehmen auch in Deutschland zu. Ursache hierfür ist die globale Erwärmung. Diese wird vor allem durch die von Menschen verursachten Treibhausgase beschleunigt. Ein präzises Instrument zur Einschätzung des eigenen Konsumverhaltens ist der CO2 -Fußabdruck. Dieser veranschaulicht das Konsumverhalten jedes Einzelnen. Wir ermitteln über unseren persönlichen Verbrauch unseren eigenen CO2-Fußabdruck. Danach erarbeiten wir gemeinsame Lösungsansätze zur Vermeidung von Treibhausgasemissionen mehr...

Lernort Lernort
Ort: 74523 Schwäbisch Hall

Leitperspektiven

  • Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) i

SDGs

image
Seite 28 von 46