NABU Federsee

Forschen am Erlebnisteich In unserem Forschungsteich das Leben von Gelbrandkäfer und Libellenlarve erkunden oder in der Dämmerung die echten Verwandten von Batman aufspüren - je nach Klassenstufe und Jahreszeit bieten wir verschiedene Führungen und praxisorientierte Schülerveranstaltungen an. Bei allen steht die sinnliche Naturerfahrung im Vordergrund. Die Veranstaltungen dauern jeweils zwei Stunden und können, mit einer entsprechenden Pause, auch gut miteinander kombiniert werden. Für den Winter, für schlechtes Wetter oder für eine intensivere Beschäftigung mit einem Thema haben wir einen gut ausgestatteten Seminarraum.
NABU Federsee
Federseeweg 6
88422 Bad Buchau
Tel.:
E-Mail

Angebote dieses Veranstalters

Durch meterhohes Schilf bis zur Besucherplattform im See Diese Führung zeigt Ihnen die ganze Vielfalt dieser eigenwilligen Moorlandschaft. Beginnend am Naturschutzzentrum Federsee durchqueren wir auf dem 1,2 km langen Federseesteg die Lebensräume Streuwiese und Schilf, bis wir zum Ufer und schließlich zur freien Wasserfläche gelangen. An verschiedenen Stationen stellen wir die Besonderheiten der Moorlebensräume und ihre teilweise seltenen Bewohner vor. Je nach Jahreszeit begegnen uns andere Tiere und Pflanzen. Lassen Sie sich überraschen! Highlight dieser Führung ist das Ausprobieren des "Moortrampolins". Dort können Sie das Moor zum Schwanken bringen! mehr...

Referent/in Referent/in
Lernort Lernort
Projekt Projekt
Ort: 88422 Bad Buchau

Leitperspektiven

  • Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) i

SDGs

image

Diese Führung gibt einen praktischen Einblick in die Naturschutzarbeit am Federsee: Schauplatz ist das Projektgebiet des LIFE-Projektes Federsee, eines großen Moorwiesen-Renaturierungsprojektes, das im Jahr 2002 sehr erfolgreich abgeschlossen wurde. Nach einer Einführung in die Problembereiche Entwässerung, Torfzersetzung, intensive Grünlandnutzung und Nutzungskonflikte geht es mit Fahrrad oder Reisebus an verschiedene Projektstandorte. Vor Ort werden die diverse Renaturierungsmaßnahmen anhand einzelner Bauwerke (Grabenverschlüsse, Wehre) vorgestellt und ihre Wirksamkeit im Gelände demonstriert. mehr...

Referent/in Referent/in
Lernort Lernort
Projekt Projekt
Ort: 88422 Bad Buchau

Leitperspektiven

  • Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) i

SDGs

image

Auf dieser Führung erfahren Sie hautnah, was passiert, wenn man Moorwiesen über längere Zeit nicht bewirtschaftet - sie verbuschen und es entsteht ein Moorwald. Ein solcher Naturwald ist das Banngebiet Staudacher: Mit vielfältigen Strukturen, einer reichen Krautschicht, Totholz und Jungwuchs ist es ein idealer Lebensraum für viele Singvögel. Ganz im Unterschied zu herkömmlichen Fichtenforsten können Sie hier einen intakten Nährstoffkreislauf beobachten: Insekten zernagen Baumrinde, Baumpilze wachsen an abgestorbenen Stämmen, Spechte hämmern im Totholz, und im Unterholz flöten Zaunkönig und Mönchsgrasmücke. mehr...

Referent/in Referent/in
Lernort Lernort
Projekt Projekt
Ort: 88422 Bad Buchau

Leitperspektiven

  • Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) i

SDGs

image