Hof Gasswies

Am Rande des Südschwarzwalds setzt der Hof Gasswies auf betriebliche Vielfalt statt auf Monokulturen! Die Milchkühe und die muttergebundene Aufzucht ihrer Kälber stehen zwar im Mittelpunkt, die Klettgauer Landschaft bietet jedoch viele weitere Möglichkeiten, tiergerecht und umweltfreundlich wertvolle Bio-Lebensmittel zu erzeugen. Wie die Milchkühe grasen die Mastrinder und das Jungvieh den ganzen Sommer über auf nahe gelegen Wiesen und Weiden. In den Obstanlagen an sonnigen Südhängen reifen Kirschen, Birnen, Äpfel, Zwetschgen und Mirabellen. Auf den Äckern werden neben Brotgetreide und Zuckerrüben auch Eiweißpflanzen wie Speisesoja angebaut und regional angepasstes Saatgut gezüchtet und vermehrt. Das Hofteam rund um die Betriebsleiter Alfred und Silvia Rutschmann lässt sich auf dem zertifizierten "Lernort Bauernhof" gerne von Groß und Klein über die Schulter schauen, sei es bei Führungen oder gemeinsamen Arbeitsprojekten. Der Hof Gasswies ist Mitglied im Netzwerk Demonstrationsbetriebe Ökologischer Landbau und wurde für sein gesamtbetriebliches Konzept beim Bundeswettbewerb Ökologischer Landbau 2015 ausgezeichnet.
Hof Gasswies
Hof Gasswies
Wutöschinger Str. 4
79771 Klettgau
Tel.: 07742-919238
Fax: 07742-919238
E-Mail Web-Adresse

Angebote dieses Veranstalters

Hofführung, Mitmachangebote mehr...

Lernort Lernort
Ort: 79771 Klettgau

Leitperspektiven

  • Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) i
  • Prävention und Gesundheitsförderung i
  • Berufliche Orientierung i
  • Verbraucherbildung i

SDGs

image